Geschichte

Im Oktober1966 eröffnete Friseurmeisterin Käte Püschmann das Friseurgeschäft am Aaseemarkt.

Im Oktober 1987, nach 21 Jahren, übernahm die Tochter den „Biosthetique Damen- und Herrensalon“ unter ihrem Namen „Gisela Grünberg“ und führte somit den Salon in der zweiten Generation weiter.

Im April 2003 stellte sie Lydia Becker – die jetzige Inhaberin – ein.

 Im Mai 2003 starb Gisela Grünberg. Ihr Mann Peter Grünberg erhielt von der Handwerkskammer eine Sondergenehmigung zum Weiterführen des Salons. Lydia Becker ließ sich daraufhin zur Friseurmeisterin ausbilden.

 

Im Juni 2006 übernahm sie den Salon von Peter Grünberg. Seit April 2012 ist der Salon umbenannt in „La Biosthetique Lydia Becker“.